1234

News 2015/16

Lesung Renate Zinterl

Am Mittwoch, den 3.2.2016, las Renate Zinterl für die Schüler und Schülerinnen der 3. und 4.Klasse aus ihrem Jugendbuch “Shirin.“

Darin erzählt die Autorin von Frauenschicksalen in Afghanistan. Shirin wird zwangsverheiratet und schwer misshandelt in den Bergen zum Sterben ausgesetzt. Doch es gelingt ihr nach einer abenteuerlichen und lebensgefährlichen Flucht Klagenfurt zu erreichen.

Mit ihrer Lesung gelang es Renate Zinterl die SchülerInnen in ihren Bann zu ziehen. Die Vortragende stellte sich bereitwillig den vielen Fragen der SchülerInnen, die das Gehörte oft kaum fassen konnten.

2014 erhielt Renate Zinterl, hauptberuflich Volksschullehrerin im Lavanttal, für ihr Buch den Jugendbuchpreis des Landes Kärnten. Das Buch beruht auf einer wahren Geschichte.

Obwohl die Autorin wegen der Veröffentlichung des Buches Angst vor den Taliban hat, sagt sie: “Wenn ich das Buch nicht veröffentlicht hätte, dann würde sich nichts ändern. Ich will aber, dass sich etwas ändert. Außerdem sollen die Jugendlichen erkennen, wie gut es ihnen im Vergleich zu anderen Menschen geht!“

Organisiert hat die Lesung die Bibliotheksleiterin Gabriele Neulinger.