1234

News 2015/16

10. Griffner Lesefest: Bezirksausscheidung

Feedback

Am 13. April fand in der Bibliothek der NMS Eberndorf die Bezirksausscheidung zum 10. Griffner Schüler- Lesefest statt. An dieser Veranstaltung, organisiert von OLNMS Gabriele Neulinger, nahmen die Sieger der schulinternen Vorausscheidungen der NMS Bleiburg, Eberndorf, Griffen und Völkermarkt sowie das BIZ Bad Eisenkappel teil.
Als Jury konnte die Schulleiterin Maria Anna Zechner den Regisseur der Südkärntner Sommerspiele, Jörg Schlaminger, die Leiterin der Gemeindebücherei in Eberndorf, Dagmar Schirnik und den Bürgermeister der Gemeinde Eberndorf, OSR Gottfried Wedenig, begrüßen.
Gelesen wurden Textstellen aus den Werken von Christine Lavant, Peter Handke und Maja Haderlap. Die Anforderungen an die Teilnehmer waren sehr hoch, mussten die Schüler nicht nur einen vorbereiteten Text vortragen, sondern auch einen unbekannten Text ad hoc vorlesen.
Die Jury hatte es nicht leicht, aus den fünf angetretenen Lesern den besten zu ermitteln.
Als Siegerin ging Hanna Schludermann aus der NMS Völkermarkt hervor. Den zweiten Platz belegte Valentina Lobnik vom Biz Bad Eisenkappel, Dritte wurde Katharina Sadnik aus der NMS Griffen.
Als Dank für die Teilnahme erhielt jeder Leser ein Buch und einen Gutschein.
Für die Jury gab es als kleines Dankeschön Geschenkskörbe von der Buschenschank Kordesch.
Zum Gelingen des Lesefestes trugen auch das Gedicht “Bücher“, einstudiert von Dipl.Päd. Heidi Berger-Hobel und vorgetragen von Schülern der NMS Eberndorf, bei sowie das Lied “Roses“, einstudiert von Dipl. Päd. Sonja Kampusch , und gesungen von den Mädchen der 4. Klasse. Für die künstlerische Gestaltung der Bibliothek waren die Schüler der 3. und 4. Klasse mit ihrer Lehrerin Regina Petschnig eifrig am Werk.